Eine Klasse hat mehr gesehen als nur Meer

Was sieht man, wenn man an das Meer denkt? Sieht man einfach nur die Wellen, die an den Strand schlagen, oder sieht man mehr? Diese Fragen haben sich zwei Klassen der Oberstufe der Baltic Schule gestellt, die 12b und wir, die 11c. Im Rahmen des Jugendmedienwettbewerbes „Meer Sehen“, ausgeschrieben von der EUCC – Küstenunion, produzierten die Schülerinnen und Schüler verschiedene Beiträge, die sich alle mit dem Thema Meer befassen. Acht Monate lang hatten sie Zeit, um ihre Projekte fertigzustellen, am 31.Mai diesen Jahres war dann der letzte Abgabetag. Entscheiden konnte man sich zwischen drei Kategorien: Audio, Video und Multimedia. Teilnehmen konnten Kinder und Jugendliche von der 5. Bis zur 13. Klassenstufe. In Kleingruppen stellten die Schüler neben informativen und auch spannenden Radio-Hörspielen, auch gefühlvolle Videos und interessante Blogs oder Websites her. Der Kreativität war keine Grenze gesetzt, weshalb es der Jury auch sehr schwer fiel, die letztendlichen Preisträger festzulegen. Nach der Sichtung durch die hochkarätigen Mitglieder der Jury, Mitte Juni, standen endlich die Preisträger in den drei Kategorien fest. Zu Beginn der Arbeitsphase bot der „Offene Kanal Schleswig-Holstein“ Unterstützung und Hilfe an, indem die Schülerinnen und Schüler Workshops besuchen konnten, in denen die unterschiedlichen Medien, die verwendet werden konnten, genauer erklärt wurden. Die Kleingruppen durften anschließend selbst entscheiden, mit welchem Medium sie arbeiten wollen. Auch wie sie das Projekt umsetzten, war freigestellt, solange das Wort „Meer“ darin vorhanden war. Motivation für die teils sehr aufwendigen und anstrengenden Arbeiten, waren attraktive Geldpreise, die im Falle einer Platzierung zu Investitionen an den Schulen ausgeschrieben worden waren. Am 30. Juni schließlich luden Landtagspräsident Klaus Schlie, sowie die Juroren und die Förderer des Projektes „Meer Sehen“ nach Kiel in den Landtag ein. Dort sollte die Preisverleihung stattfinden. Schüler aus Flensburg, Husum, Gettorf, Kiel, Elmshorn, Bargteheide und Lübeck hatten Platzierungen erreicht und waren im Schleswig-Holstein-Saal zusammengekommen. Klaus Schlie eröffnete die Veranstaltung. Anschließend folgte die Übergabe der Urkunden und Schecks an die Preisträger.

Ein weiterer Preis, der überreicht wurde, war der Publikumspreis. Auf der Kieler Woche 2015 konnten sich die Besucher, im „Meer-Blicke“-Stand des Offenen Kanals SH, die Beiträge anschauen und anschließend wählen, welchen sie am gelungensten fanden. Die Baltic-Schule war mit gleich mehreren Beiträgen vertreten: Die Gruppe „Oceans Hill Song United” aus der 11c, belegte den 3. Platz in der Kategorie Video. Außerdem erhielten sie den Publikumspreis. Eine weitere Gruppe aus der 11c, nämlich „Brunos Blog“, erreichte ebenfalls den 3. Platz, allerdings in der Kategorie Multimedia. Die Gruppe „Ferien am Meer“ belegte den 2. Platz in der Kategorie Audio, und kommt aus der 12b. Rund um war es für alle Beteiligten im Nachhinein ein gelungenes Projekt, durch das man Erfahrungen und viele neue Informationen gesammelt hat. Wer sich einen Überblick über die Ergebnisse verschaffen möchte, schaut doch einfach auf die Webseite der EUCC-Küstenunion Deutschland unter dem Stichwort „Meer sehen“- ein Jugendmedienwettbewerb. Dort finden sich nicht nur die Beiträge, auch eine umfangreiche Bildergalerie ist dort zu finden. Ein Tipp an dieser Stelle: „Brunos Blog“ liegt unter: laura.krisat.wix.com/dogblog

verfasst von Marika Klasse 11c

Baltic Schule Lübeck

Karavellenstraße 2-4; Lübeck, SH 23558; Deutschland
E 10° 41.002308" N 53° 51.97836"
Telephone: 0451 - 122 - 832 - 11
FAX: 0451 - 122 - 832 - 90

Sekretariate

Hauptsekretariat
Jahrgänge 7-13
Bettina Gerberding
Karavellenstr. 2-4
23558 Lübeck
Telefon 0451 - 122 - 832 - 11
Fax 0451 - 122 - 832 - 90
Sekretariat
Jahrgänge 1-6
Manuela Grabbert
Briggstr. 11
23558 Lübeck
Telefon 0451 - 122 - 833 - 11
Fax 0451 - 122 - 833 - 90

Schulleitung

Schulleiter
Maik Abshagen, zu erreichen über das Hauptsekretariat
Stellvertretende Schulleiterin
Britta Zink, 0451 - 122 - 832 - 20
Koordination 1-4
Dorothea Schaarschmidt, Tel. 0451 - 122 - 833 - 21
Koordination 5/6
Ulrike Heindorff, Tel. 0451 - 122 - 832 - 21
Koordination 7/8
Kristin Riethmüller, Tel. 0451 - 122 - 832 - 22
Koordination 9/10
Jens-Willem Diercks, Tel. 0451 - 122 - 832 - 23
Koordination Oberstufe
André Adam, Tel. 0451 - 122 - 832 - 24

Elternbeirat

Irina Wolpers

Tel. 0451 - 86 46 15

Schulverein

André Marx,
Tel. 0451 - 62 45 27

Schulsozialarbeit

SozialpädagogInnen

  • Karsten Höhnke

Tel: 0451 - 122 - 832 - 51

Mail: karsten.hoehnke@luebeck.de

  • Inken Petersen:

Tel: 0451 - 122 - 832 - 50

Mail: inken.petersen@luebeck.de

  • Beate Post

Tel: 0451 - 122 - 832 - 51

Mail: beate.post@luebeck.de

Mehr Informationen finden Sie in unserem Flyer.

Alle Anfragen werden vertraulich behandelt!

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 1 Gast online.

Newsfeeds

Inhalt abgleichen

Die Website der Baltic Schule Lübeck wird unterstützt von make better Lübeck, Suchmaschinenoptimierte Websites | Made with...